Aktuelle Informationen zum Kursprogramm, Anmeldung und den Kursen erhalten Sie auf der Homepage der Seniorenschule, Recke.

Sparkasse spendet an SeniorenschuleÜber eine Spende von 1000 € freut sich unsere Seniorenschule “Eule“. Das Geld überbrachte Markus Dürken (hinten links) von der Kreissparkasse Steinfurt in Recke zur Anschaffung von Lernmaterial und für die Schulung der Schülerinnen und Schüler. Mit der Leiterin der Eule, Pia-Maria Schweiker (vorne Mitte) freuen sich Christa Terheiden (vorne rechts) vom Caritasverband Tecklenburger Land, der Schülersprecher der Senioren Reinhold Pruß und der Schulleiter Michael Kamlage.

Abiturfeier der Seniorenschule„Gäbe es die Eule nicht, dann müsste sie erfunden werden!“, schloss Hermann Poggemann als Vertreter des Caritasverbandes Tecklenburger Land seine Laudatio beim ersten Abitur der Seniorenschule Eule des Fürstenberg-Gymnasiums am Freitagnachmittag. 11 Seniorenschüler konnten nach 13-jährigem Besuch der Seniorenschule ihr Abiturzeugnis erhalten. Zu der Feierstunde waren mehr als 150 Seniorenschüler, gut 50 derzeitige oder auch frühere Schülerlehrer gekommen. Johannes Rott und Christa Terheiden vom Caritasverband und Pia-Maria Schweiker als verantwortliche Lehrerin der Schule konnten Bürgermeister Eckhard Kellermeier als Vertreter der Schule, Herrmann Poggemann für die Caritas, den Schulgründer Meinolf Dörhof und Schulleiter Michael Kamlage begrüßen.

Abiturfeier SeniorenschuleZu ihrer Abiturfeier lädt die Seniorenschule „Die Eule“ am Freitag, den 21. November 2014, ein. Bei diesem Festakt nach 13-jähriger Schulzeit wird es wie beim richtigen Abitur eine programmatische Ansprache des Schulleiters Michael Kamlage geben. Daran wird die „Klassenlehrerin“ Pia-Maria Schweiker das Wort ergreifen und ein Schülervertreter wird auf die gemeinsame Schulzeit der Seniorenschüler zurückblicken. Auch ein Vertreter des Caritas- Verbandes Tecklenburger Land, als Mit-Träger der Schule, wird das Wort ergreifen. Eingeladen sind zu der Feier zum 13-jährigen Bestehen der Senioren-Schule „Die Eule“ die derzeitigen und die zahlreichen ehemaligen Schülerlehrer und die aktuellen und ehemaligen Schüler. Oberstudiendirektor Michael Kamlage ist sich sicher, dass „Die Eule“ die „Reifeprüfung“ überdurchschnittlich gut bestanden hat. Die Seniorenschule am Freitagnachmittag sei ein besonders wichtiger Teil der Eigenprägung des Fürstenberg-Gymnasiums. Als Gast wird auch der Schulleiter des Arnold-Jansen-Gymnasiums in St. Arnold, Meinolf Dörhoff, als Gründer Schule an der Feier teilnehmen.

Bürgerpreis SeniorenschuleDie Schülerlehrer der Seniorenschule „Eule“ des Fürstenberg-Gymnasiums und des Caritasverbandes erhielten zum zweiten Mal den vom Kommunalbündnis Recke (KBR) ausgelobten Bürgerpreis für ehrenamtliches Engagement. Den Preis teilen sie sich mit Dr. med. Josef Goecke, der für sein Engagement für die Problem die ärztliche Versorgung auf dem Land und die Sterbegleitung . Das Preisgeld für die jugendlichen Schülerlehrer beträgt 500 Euro. Die Jury bestand aus Alfred Bücker, Thea Audick, Sonja Wallmeyer, Mechthild Ahrens, Ruth Meyer und Annette Phillip.

Im Rahmen des „Bürgerpreises Demografie 2011“ des Kreises Steinfurt erhielt die Seniorenschule „Die Eule“ einen der beiden mit 500 Euro dotierten Anerkennungspreise. Pia-Maria Schweiker als verantwortliche Lehrerin der Schule und Johannes Rott vom Caritasverband Tecklenburger Land nahmen die Auszeichnung aus der Hand von Landrat Thomas Kubendorff entgegen.