Skifahren

Der gesamte Jahrgang elf des Fürstenberg - Gymnasiums traute sich in der vergangenen Woche auf die Bretter. Der bewegliche Ferientag am Freitag sollte sportlich genutzt werden und so fuhren die Schüler gemeinsam mit den Sportlehrern Ralf Wroblowski, Markus Streyl, Ewald Schmitz, Antje Rolf und Verena Wenning in das Alpincenter nach Bottrop. Viele von ihnen standen zum ersten Mal auf Skiern oder einem Snowboard, andere hatten schon ein wenig Übung. Nachdem sich zu Beginn alle einem Kurs unterzogen hatten, durfte dann auch allein durch die Halle gefahren werden. Nach knapp fünf Stunden auf der Piste waren die meisten dann froh, die Skischuhe wieder ausziehen zu können.

Begeistert waren am Ende jedoch alle Gymnasiasten und auch die Lehrer hatten es sich nicht entgehen lassen, ein wenig Ski zu fahren.

Für einige Schüler war dieser Tag außerdem eine Probe für den nächsten März, denn dann fährt ein Teil von ihnen für ein Wochenende ins Sauerland, um dort die Pisten unsicher zu machen.

Kirstin Oelgemöller

Es gibt keine Beiträge in dieser Kategorie. Wenn Unterkategorien angezeigt werden, können diese aber Beiträge enthalten.