furche

Seit dem ersten Februar heißen wir Christina Furche als neue Kunst- und Mathematiklehrerin willkommen. Auf eigenen Wunsch wechselte die Reckerin damit vom niedersächsischen Gymnasium Bersenbrück an das Fürstenberg-Gymnasium. Ihr Referendariat hatte die ehemalige Schülerin (Abi 2001) in Oldenburg absolviert.
#abi2001 #fuerstenbergerforever

Seit dieser Woche verstärken Ann-Christine Ehling (Sport, Spanisch) und Peter Voß (Deutsch, Geschichte) das Fürstenberg-Gymnasium. Beide haben erst vor kurzem das Zweite Staatsexamen abgelegt und knüpfen mit ihrer Anstellung unmittelbar an das Referendariat an. Ehling studierte vor ihrer Lehrerausbildung am Dionysianum Rheine in Münster; Voß ist zugleich ehemaliger Schüler des Abiturjahrgangs 2012. Er hatte seine Studienzeit in Paderborn verbracht, bevor er sein Referendariat am Kopernikus-Gymnasium in Rheine antrat. Herzlich willkommen!

braun

Johannes Braun heißt der Praxissemesterstudent, den wir am Fürstenberg-Gymnasium begrüßen dürfen. An der westfälischen Wilhelms-Universität studiert er die Fächer Geschichte und Geographie auf Lehramt. Im ersten Halbjahr dieses Schuljahres wird Herr Braun im Fachunterricht einzelner Klassen und Kurse hospitieren oder auch unter Anleitung der jeweiligen Fachlehrer selbst einzelne Stunden unterrichten.