Sportfeste am Fürstenberg - Gymnasium

Am Fürstenberg - Gymnasium finden regelmäßig zu den Zeugnisterminen am Halbjahresende die Indoor Games und vor den Sommerferien die Outdoor Games statt. Hinzu kommt das im Frühjahr stattfindende Sek II-Sportfest der Jahrgangsstufen 11 bis 13.

Indoor-Games

{gallery}projekte/sportfeste/indoor-games{/gallery}

Bei den Indoor Games spielen und wettkämpfen alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 im Schwimmbad. Die Klassen 7 bis 10 messen sich in der Sporthalle in den Sportarten Tischtennis, Badminton, Hockey und Fußball - jeweils mit dem Ziel, die sportlichste Klasse einer Jahrgangsstufe zu ermitteln.
Der beste Fanclub bekommt einen Preis der SV und den krönenden Abschluss der INDOOR Games bildet traditionsgemäß das Volleyballspiel Lehrer gegen Schüler, bei dem das Lehrerteam nach wie vor ungeschlagen ist.

Outdoor - Games

Ziel der Outdoor Games ist ebenfalls, die sportlichste Klasse einer jeden Jahrgangsstufe der Sekundarstufe I zu ermitteln. Jede Schülerin und jeder Schüler einer Klasse bringt sich aktiv in die Klassenwertung mit ein - entweder im Rahmen leichtathletischer Disziplinen oder verschiedener Sportspiele (Brennball, Basketball, Fußball, Beach-Volleyball). Hinzu kommen jahrgangsstufeninterne Staffelläufe, bei denen die Mitschülerinnen, Mitschüler und Lehrer auf den Zuschauertribünen begeistert anfeuern und mitfiebern.

Sek-II Sportfest

Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 11 sind in Zusammenarbeit mit der Fachschaft Sport für die Organisation des Sek II–Sportfestes zuständig. Zur Ermittlung der sportlichsten Jahrgangsstufe werden sportliche Wettkämpfe (Fußball, Volleyball, Badminton, Tischtennis) und spielerische Aktionen (Mattenrutschen, Tauziehen, Saalwette, ...) miteinander kombiniert.

Ralf Wroblowski, OStR

- Vorsitzender Fachschaft Sport -

obstf

Indoor Games 2020
Welcher Zahnstocher fliegt am weitesten? Wer bringt beim Tauziehen die größten Kräfte auf? Oder welches Team durchläuft am schnellsten den Parcours? Beim Oberstufensportfest in der Dreifachturnhalle traten die Jahrgangsstufen EF, Q1 und Q2 auch im Zahlenfußball, Volleyball und Völkerball gegeneinander an. Als sportlichste Jahrgangsstufe konnte schließlich die Q1 gekürt werden, dicht gefolgt von der Q2 und EF. Die Gewinnerstufe sorgte zugleich für einen reibungslosen Ablauf der „Indoor Games“. Das traditionelle Volleyballspiel gegen die Q2 konnte das ausgelesene Lehrerteam in zwei spannenden wie abwechslungsreichen Sätzen gewinnen (2:0).
Fotos: Sophia Berkenheide und Sarah Niemann.

ozio_gallery_nano

Obst

Oberstufensportfest 2019
Zahlenfußball, Zahlenbasketball und Völkerball – In drei Disziplinen traten die Jahrgangsstufen der EF, Q1 und Q2 beim Oberstufensportfest in der Dreifachturnhalle gegeneinander an. Bei den Sportspielen belegte die Q1 den ersten, die Q2 den zweiten und die EF den dritten Platz. Auch in diesem Jahr hatte ein Sportkurs der Q1 (Stieve) die sogenannten „Indoor Games“ organisiert und für einen reibungslosen Ablauf der Spiele mit rund 350 Schülerinnen und Schülern gesorgt. Beim traditionellen Volleyballspiel der Q2 gegen ein Team aus jungen Sportlehrern behielten die Pädagogen die Oberhand (2:0).
Fotos: Tamy Ahrens, Johannes Leigers

ozio_gallery_nano