FrühlingskonzertFrisch und fröhlich mit ihren hellen Stimmen lockten die Schülerinnen und Schüler des Unterstufenchors den Frühling herbei. Voller Überzeugung sangen sie unter der Leitung von Eva Bachmann „Der Winter ist vorüber“, während draußen noch ein Hagelschauer niederging. Im Laufe des gut zweistündigen Programms steuerten alle Ensembles der Fürstenberg-Realschule und des Fürstenberg-Gymnasiums ihren Beitrag zum Frühlingskonzert am Sonntagnachmittag in der Aula der Schule bei. „Wir wollen den Frühling locken“, hatte Schulleiter Michael Kamlage bei seiner Begrüßung erklärt.

Adventskonzert 2012Mehr als 200 Mitwirkende, mehr als zwei Stunden dichtes Programm der verschiedenen Ensembles der Schule – das Adventskonzert der Fürstenberg-Schule bot Musik der unterschiedlichsten Klangfarben, in immer neuen Kombinationen der Ensembles. Die Zuhörer der voll besetzten Aula ließen die Musiker erst nach einer Zugabe gehen.

Zum Frühlingskonzert laden alle Ensembles der Realschule und des Gymnasiums ein. Chöre und Orchester aller Altersstufen wollen am Sonntag, dem 4. März 2012, um 17 Uhr, den Frühling „herbei singen“. Auf dem Foto probt der Q1-Chor unter der Leitung von Frau Bachmann. Durch das Programm führt – in bewährter Weise – Dr. Peter Hawig.

Handy-hexenPrall von bunten Farben, von immer neuen Melodien und überraschend pointenreichen Wendungen begeisterte das Musical „Handy Hexen“ des Musiktheater-Spielskreises der Fürstenberg-Schulen die jungen und die erwachsenen Zuschauer der Premiere am Freitagabend in der Aula der Schule. Die überaus überzeugende Aufführung des Musicals von Dagmar Scherf und Jochen Schimmelschmidt erwuchs aus dem selbstverständlichen und gekonnten Zusammenwachsen so vieler höchst unterschiedlicher Beiträge. Ein grandioser Erfolg! Insgesamt 120 Schülerinnen und Schüler trugen ihren Teil zu der mehr als zweistündigen Aufführung bei.