km  WK II

Landessportfest der Schulen - Fußball Mädchen WK II (Jahrgänge 2003 – 2005)

In der Vorrunde der Fußball-Kreismeisterschaft setzte sich die Mädchenmannschaft des Fürstenberg-Gymnasiums nach spannendem Verlauf durch. Zunächst gewannen die Mädchen der benachbarten Fürstenberg-Realschule gegen die Gesamtschule Ibbenbüren mit 4:1 Toren, doch anschließend besiegte das Fürstenberg-Gymnasium die Gesamtschule mit 4:0 Toren. Das bedeutete für das abschließende „Endspiel“ zwischen den beiden Fürstenbergschulen, dass dem Gymnasium ein Unentschieden für das Erreichen der Endrunde genügen würde – und genau dieses Ereignis trat ein. Nach aufopferungsvollem Kampf verteidigten die Mädchen des Gymnasiums das Ergebnis 0:0 gegen eine tapfer angreifende Mannschaft der Realschule. Der betreuende Sportlehrer Ralf Wroblowski war insbesondere mit der überaus motivierten Einstellung und dem Teamgeist seiner Spielerinnen sehr zufrieden. Ein Dank geht an die souverän pfeifenden Schiedsrichter Niklas Abing (Q2) und Florian Lubinski (Q1).


Foto: (hinten v.l.): Malin Lambers, Anna Krieger, Anne Schröer, Alena Mentrup, Jana Feldmann, Chiara Diekmann und Jette Dresselhaus; (vorne v.l.): Charlotte Aulkemeier, Veronika Lakmann, Stefanie Leugers, Marie Johannemann und Marie Schlüsemeyer.