FÜRSTENBERG-GYMNASIUM
Eine Schule in bischöflicher Trägerschaft

IMG 20221107 153426

Die Vorbereitungen für den großen Weihnachtsbasar der Fürstenbergschulen am 27.November, dem ersten Adventssonntag, laufen auf Hochtouren. Rund 1300 Schüler mit Lehrern und Eltern basteln, werken, backen, erstellen Material- und Einkaufslisten und teilen die Aufgaben ein, damit ein großes Angebot auf dem Basar entsteht. Von 14:00-18:00Uhr finden die Besucher in der Aula, in den Klassenräumen des Erdgeschosses und auf dem Schulgelände eine bunte Vielfalt an liebevoll hergestellten Weihnachtsartikeln zum Dekorieren, Knabbern oder Verschenken. In der Arche werden auch Makonde-Schnitzereien aus Tansania ausgestellt und verkauft. Selbst hergestellte Kerzen, Vogelhäuschen und Teelichtöfen zählen zu den Produkten wie Plätzchen, Weihnachtsdekoration oder Bücher. Die Jahrgangsstufe EF bietet in zwei Klassenräumen einen Flohmarkt mit diversen Artikeln an. Wie auf einem Weihnachtsmarkt ist auch für das leibliche Wohl gesorgt: In zwei Cafés und an verschiedenen Ständen gibt es Getränke wie Kaffee und Glühwein oder Imbisse wie Bratwurst und Crêpes. Der Erlös kommt dem Tansania-Projekt zugute. Nicht nur Fürstenberger, sondern alle Interessierten sind herzlich willkommen!

Bildunterschrift: Im Werkraum hat Elke Müllers 5c der Realschule zusammen mit einigen Eltern Vogelhäuschen und Futterstellen hergestellt.


Foto: Elke Müller

Mensa

mensa 250 100

Oberstufe

OberstufenBanner 250 100

Schul-Shirts

Schulkleidung 910 Schulkleidung 910

ZdI

ZdiLogo 250 100