Drucken
Zugriffe: 744

mrope

Am 4. Januar 2021 ist unser langjähriger Freund in der Partnerschaft zwischen der Diözese Tunduru-Masasi und der Fürstenbergschule Father John Bosco Mrope nach längerer Krankheit gestorben. Father Martin Amlima hat uns dies am 5. Januar 2021 in einer Mail mitgeteilt. Father John Bosco Mrope wurde 75 Jahre alt. Er wird am 7. Januar 2021 in Lukuledi beerdigt.
Mit dem Tod von Father John Bosco endet eine 30-jährige Freundschaft und Partnerschaft, die viele von uns und er mit uns gepflegt hat. Für alle, die in dieser Zeit im Namen der Fürstenbergschule die Diözese besucht haben, war er der Garant für Fürsorge und gute Begleitung auf den Reisen durch Tansania. Bei seinen häufigen Besuchen in Recke war er immer sehr willkommen. Mit seiner Freundlichkeit und seiner Warmherzigkeit hat er uns viele Jahre lang zu unserem Engagement für die Unterstützung der Diözese Tunduru-Masasi ermutigt.  

Wir werden uns noch lange und gerne an Fr. John Bosco Mrope – unseren Freund und Partner - erinnern. Wir sind sicher, dass er seinen Frieden bei Gott gefunden hat.