IMG 5907

Fürstenbergschulen erhalten neuen Kletterparcours

Passend zu Schulbeginn nach den Herbstferien hatte der TÜV sein Okay für die Eröffnung gegeben - Nun dürfen sich die Fünft-, Sechst- und Siebtklässler der Fürstenbergschulen über ein neues Spielgerät freuen. Für rund 25 000 Euro haben die jungen Fürstenberger nämlich mithilfe des Fördervereins eine großzügige Erweiterung ihres Klettergerüstes bekommen. Der neue Kletterparcours zwischen Schulgarten, Arche und Mensa ist verknüpft mit der sieben Meter hohen Seilpyramide und hält unterschiedliche Schwierigkeitsgrade bereit. Und falls mal jemand den Halt beim Hangeln und Klettern verlieren sollte, sorgen viele Kubikmeter Holzschnitzel für eine sanfte Landung.

IMG 5909

IMG 5903

Bildunterschrift: Einen Tag nach der Neueröffnung durfte die 6a3 sich an dem neuen Spielgerät austoben und ihre Kräfte beim Hangeln und Klettern testen.

Erstveröffentlichung am 05.11.2021 in der Ibbenbürener Volkszeitung