gesundheit

Projekt der neuen Klassen mit außerschulischen Experten
Praxisbezogene Einheiten in der Schulküche, in der Gymnastikhalle oder in der Arche standen ebenso auf dem Plan wie Erfahrungsberichte, Vorträge und Diskussionen im Umgang mit Körper und Psyche – Der Projekttag der neunten Klassen stand ganz unter dem Motto „keep calm and stay healthy“. Von Ernährungsberatung über Fitnesstraining am Trampolin bis zur ausgewogenen Nutzung des Smartphones durften die Fürstenberger in je drei Modulen den Blick auf verschiedene Facetten von Gesundheit richten. Für einen reibungslosen Ablauf des Gesundheitstages sorgten die Lehrerinnen Barbara Buchalle, Lena Döding, Katharina Karg und Dorothee Stöckmann.

gesundheit

Sechs außerschulische Experten leiteten die Arbeit der rund hundert Schüler in den verschiedenen Modulen: Ernährungsberaterin Jutta Gehrling (Thema: Pimp my food); Suchtberaterin Marianne Wesselmann-Ott, Caritas Ibbenbüren (Essen – zwischen Lust und Frust); Fitnesstrainerin Corinna Gebert, Vitalis Recke (Richtig trainieren – Jumping); Medienpädagogin Vanessa Kuhl, JuBi Tecklenburg (Macht das Smartphone krank?); Entspannungs- und Yogatrainerin Nicole Enste (Free your mind) und Motivationscoach und Triathlet Jürgen Santel (Was Sieger anders macht).