Münster

Bericht zur Exkursion des Erdkunde-Leistungskurses der Q2 nach Münster
Anfang Dezember haben wir, der Erdkunde-LK der Q2, uns mit Lehrer Markus Streyl zu einer Stadtexkursion nach Münster begeben. Zunächst haben wir an einer Führung durch das Stadtmuseum von Münster teilgenommen, um uns anschließend mit den Strukturen, Standortfaktoren und der Gentrifizierung der Stadt Münster zu befassen. Bei näherer Betrachtung einzelner Plätze konnten wir feststellen, dass die Domburg oft als Marktplatz genutzt wird, oder dass die Lambertikirche im Mittelalter das Zentrum des Kaufmannsviertels war. Die Geschichte und die aktuelle Entwicklung des Hafens stellte uns ein freiberuflicher Historiker bei einer Führung durch das Gelände vor. Im Mittelpunkt stand der Wandel von einem Industrieviertel zu einem gastronomiegeprägten Gewerbegebiet. Die Exkursion im Ganzen kann man als Bereicherung verstehen.