Recker Aa

Exkursion des Biologie-Leistungskurses der Q2 zur Recker Aa
Am 6. September hat sich der Biologie-Leistungskurs der Q2 unter der Leitung von Ralf Maria Wroblowski auf den Weg gemacht, um das Gewässer der Recker Aa zu untersuchen.
An zwei verschiedenen Standorten haben die Schüler unter unterschiedlichen Aspekten die Qualität des Baches untersucht: Bei der morphologischen Untersuchung haben sie das Umfeld und den Verlauf des Bachabschnittes betrachtet und die Wasserqualität unter physikalisch–chemischen Aspekten analysiert. Mithilfe des Saprobienindex erfolgte die Untersuchung der Gewässergüte. Dabei wurde anhand des Vorkommens von Tieren die Lebensqualität des Baches bestimmt.
Aufgrund der fehlenden Zeit konnten die Schüler des Leistungskurses die verschiedenen Bereiche zwar nicht genau analysieren, dennoch haben sie dadurch einen gelungenen Abschluss des Themenfeldes „Ökologie“ erlangt und können nun mit einem neuen Themenfeld beginnen.