Bewerbungstraining

Bewerbungstraining in den Klassen 9

Es gibt genug Gründe, sich einen Experten für den Umgang mit Bewerbungen in die Schule zu holen: Es entspricht dem schulinternen Lehrplan – es ist handwerklich nützlich fürs spätere Leben – es hilft, sich konkret für das einwöchige Betriebspraktikum am Schuljahresende vorzubereiten – es ist grundsätzlich gut, durch einen Blick von außen Schule zu ergänzen. In diesem Sinne war der Besuch Hendrik Artmann von der Kreissparkasse Steinfurt so aufschlussreich wie erfolgreich. Schauplatz: der Deutschunterricht von Frau Kamprolf und Frau Drees, Herrn Möckel und Herrn Hawig Ende Januar. Hendrik Artmann sprach ausführlich und anschaulich über die Abfassung von Bewerbungsschreiben und deren Anlagen (und was man dabei falsch machen kann) und simulierte Vorstellungsgespräche (und was man dabei falsch machen kann). Nicht alles, was (Deutsch-)Bücher über diese Themen enthalten, entspricht jenem neuesten Stand, den ein Praktiker aus der eigenen täglichen Arbeit widerspiegeln kann. Insofern kann Unterricht an solchen Stellen sehr praxisnah werden.

Vorstellungsgespräch