sterne für Tansania

Robin-Hope-Team präsentiert den Erlös der Nikolausaktion
Etwa 400 Sterne für Tansania haben die Schüler des Robin-Hope-Teams rund um den Nikolaustag überbracht. Freuen konnten sich die Adressaten über einen Schokonikolaus und weitere Süßigkeiten mit lieben Grüßen vom Absender. „Nach Abzug der Einkaufskosten macht das gut 700,-€ Gewinn. Hinzukommen 250,-€ an Spenden von Leuten, die nicht namentlich genannt werden möchten“, freut sich Lehrer Jürgen Meyring über den Erfolg der traditionellen Aktion zugunsten der Partnerdiözese in Tunduru-Masasi.