IMG 6228 2 kopie

Kreissparkasse fördert ökologisches Projekt
Aus den Mitteln der „Aktion: Landschaf(f)t“ fördert die Kreissparkasse Steinfurt mit 630 Euro das Projekt „Schulgarten“ der Fürstenbergschulen. Unter insgesamt 26 Projekten im Kreis Steinfurt erhält die Öko-AG finanzielle Unterstützung für ihre weitere Arbeit am Nachmittag. Unter der Leitung von Biologielehrerin Katharina Karg sowie den Oberstufenschülerinnen Kathi Strootmann und Amelie Lührmann wollen die jungen Fürstenbergschüler mit dem Geld Blühflächen auf dem Schulgelände einrichten. Dazu zählen das Einsetzen von Frühblühern in den Beeten rund um das Schulgebäude, das Anlegen eines Staudenbeets und eines Hochbeets im Schulgarten hinter der Arche. Markus Dürken, Filialleiter der Kreissparkasse Recke, überreichte den Scheck und würdigte das ökologische Engagement der Fürstenberger.

Bildunterschrift: Filialleiter Markus Dürken mit der Öko-AG im Schulgarten, wo die neuen Beete entstehen sollen.

IMG 6232 2 kopie
Erstveröffentlichung am 09.12.2021 in der Ibbenbürener Volkszeitung